News
Dienstleistungen
Links
Kontakt
a
C. F. Portmann Verlag

Belletristik
Zeitgeschehen
Bildbände
Lyrik
Spanische Literatur
Historische Romane

 

a

 

Jonas C. Haefeli : Die Poesie des Unmöglichen

Neben seiner beruflichen Tätigkeit als Komponist malt Jonas C. Haefeli in unregelmässigen Abständen surreal-phantastische Bilder. Eine Auswahl von 54 dieser hintergründigen Werke sind nun als farbenprächtiger Bildband im Verlag C.F. Portmann, Erlenbach erschienen.
Den Bildtafeln jeweils zur Seite gestellt finden sich poetisch bis ironisch zugespitzte Legenden, die oft in Wechselwirkung mit dem jeweiligen Bild treten und den Betrachter sanft an der Nase herumführen.

Jonas C. Haefeli, 1947 geboren und aufgewachsen in Zürich. Arbeitet seit 1970 in Deutschland und der Schweiz als Film- und Theaterkomponist. (Die Schweizermacher, Der Erfinder, Mann ohne Gedächtnis, Klassezämekunft, Eurocop, 15 Tatort-Folgen, u.a. / Bühnenmusik für das Schauspielhaus Zürich, Theater an der Winkelwiese, Die Färbe, Il Soggetto, u.a./ Hörspiele für Radio DRS / CD-Produktionen für Selected Sound Hamburg.) Bezeichnet sich selbst als <Quartalsmaler>.

Jonas C. Haefeli: Poesie des Unmöglichen
Paperback, 114 Seiten, 24 x 22 cm, 54 farbige Abbildungen
ISBN 978-3-9523228-3-3
CHF 48.00 | EUR 29.60

Bestellen >>










Zurück zu Bildbände >>

a

Bilder >>

   
a