Heidi von Allmen – Oha, mein Papa!

Auf der biografischen Spur eines an Demenz erkrankten Vaters

Paperback, 276 Seiten
ISBN: 978-3-906014-61-6
CHF 34.80
€ 32.00

Dem Thema Demenz eine positive Wendung geben

Heidi von Allmen will mit ihrem Buch durch ihre Erlebnisse vielen Mitmenschen Mut machen und Hilfe bieten im Umgang mit an demenzerkrankten Angehörigen. Demenz ist ein komplexes Thema und ein schleichender Prozess, der oftmals zu spät erkannt wird. Im Buch werden Anzeichen von Demenz und Massnahmen, auch in der inneren Haltung, beschrieben, damit Angehörige rechtzeitig einschreiten und handeln können.

Mit ihren persönlichen Erfahrungen, welche die Autorin mit ihrem Vater in den letzten fünf Jahren seines Lebens gemacht hat, wendet sie das Thema Demenz ins Positive. Sie zeigt auf, wie dank humorvollen Interventionen viele Herausforderungen mit spielerischer Leichtigkeit besser gemeistert werden können. Ihr Grundsatz ist: Lernen zu akzeptieren, denn ändern kann man nichts, nur das Beste aus der Situation machen.

Als gelernte Biografiearbeiterin geht sie mit ihrem Vater auf eine biografische Entdeckungsreise in die Vergangenheit. Dabei setzt sie sich mit dem Thema Demenz und dem Leben intensiv auseinander und beschreibt ihre Gedanken und Wahrnehmungen. Ihre Schreibweise, vor allem die Verbindung von sachlichen Themen mit persönlichen Einblicken und Betroffenheit, lässt die Lesenden mitfühlen.Trotz der teils emotionalen Schwere, fällt es leicht, das Buch zu lesen, da man in allem ihre optimistische Haltung spürt. Das Geschriebene lässt erkennen, wie Liebe, Humor und Menschlichkeit das beste Heilmittel sind.

 

CHF 34.80

Artikelnummer: ISBN: 978-3-906014-61-6 Kategorien: ,

Weiterer Titel der Autorin

Website der Autorin