Antoine F. Goetschel – Animal Spa

Die Geschichten des Tieranwalts

Hardcover, 304 Seiten,
ISBN: 978-3-906014-44-9
CHF 24.80
€ 20.40

Im neusten Buch «Animal Spa» des weltweit führenden Tierschutzrechtlers Antoine F. Goetschel kommen Tiere auf wortwörtlich fabelhafte Weise zu Wort. 700 Fälle hat Goetschel als Tieranwalt des Kantons Zürich vor Behörden und Gerichten vertreten, in drei Dutzend davon gibt er in seinem Werk minutiös Einblick in die Vergehen der Beschuldigten, die Tätigkeiten der Tierschutzpolizei, der Ordnungswidrigkeits- und Veterinärbehörden, Staatsanwaltschaften, Gerichte und auch in die Gesetzmässigkeiten der Medien.
Das elegant geschriebene und leicht lesbare Buch ist ein Must für alle, die finden, der Mensch habe Tieren gegenüber nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten.

Jürg Weber, Publizist

«Dieses Märchen für ein tierwürdiges Leben ist vieles in einem: Eine neoromantische Fabel im Stile eines La Fontaine, ein Weckruf an unser Bewusstsein, die Welt für einmal aus der Sicht der Tiere zu betrachten – und ein Bestiarium des Tierleidens unter der Hybris der Menschen. Wer sich in diesem irdischen Paradies der geschundenen und geschlagenen Kreaturen als Leser verliert, wird nach der Lektüre ein Anderer sein.»

Daniele Muscionico, NZZ

«Animal Spa lässt uns eintauchen in die tierliche Erfahrung anthropozentrischer Rechtssysteme und ist ein eindringliches Plädoyer für die politische Einbindung von Tieren, deren soziale Zugehörigkeit und volle rechtliche Berücksichtigung.»

Charlotte Blattner, Tierstudien

CHF 24.80

Zum Autor

Antoine F. Goetschel (Bild © Christoph Dill)

„Dr. iur. Antoine F. Goetschel widmet sich seit über dreissig Jahren – neben seiner Anwaltskanzlei – dem Tier im Recht und war unter anderem als offizieller „Rechtsanwalt für Tierschutz des Kantons Zürich“ von 2007- 2010 tätig mit jährlich rund 180 Tierschutzfällen.
Seine Ansichten und sein Fachwissen hat er in zahlreichen Publikationen und Fachartikeln zum Tier in Recht und Ethik in der Schweiz und weltweit veröffentlicht.

Der Autor ist Gründer und Präsident des Zürcher Global Animal Law GAL Vereins, der sich als unabhängige, weltweit wegweisende Instanz für die Gesundheit und den Schutz der Tiere durch das Recht ausrichtet.
Das Ideal von GAL ist eine Welt, in der Mensch und Tier in Frieden miteinander leben und eine mögliche Nutzung gesunder Tiere würdevoll erfolgt. Dazu strebt GAL die Verankerung des Tiers im Recht an auf Basis von gesetzgeberisch, gesellschaftlich und wirtschaftlich mehrheitsfähigen Lösungen.
Die Arbeit von GAL stützt sich auf vier Pfeiler: Prävention, Rechtssetzung, Rechtsvollzug und Ausbildung/Information.“